„Es ist nichts, was den geschulten Verstand mehr kultiviert und bildet, als Geographie.“ Immanuel Kant

Aktuelles

 

2017 - das UN-Jahr des nachhaltigen Tourismus

Wie Wölfe den Lauf von Flüssen ändern

In diesem kurzen Video wird ein inetressanter Zugang zu einem ökologischen System erläutert. Wie kann ein kleiner Eingriff komplexe Systeme ändern? Wie verändern Wölfe im Yellowstone Nationalpark das Ökosystem bis hin zum Verhalten der Flüsse dort?

Hurricane Surveilance

Auf Windy.com werden aktuelle Wind- und andere Wetterinformationen weltweit dargestellt. EIndrucksvoll sind die Wirbelstürme über der Karibik und dem Golf von Mexiko.

Global Teacher Prize

Das Finale des Welt-Lehrer-Preises läuft momentan. Unter den 50 besten Lehrkräften der Welt ist auch eine Deutsche aus Gensche. Der VBSG gratuliert zum Erfolg.

Wissenschaftsjahr 2016/17 Ozeane und Meere

Das Wissenschfatsjahr steht immer unter einem besonderen Motto. Im Jahr 2016/17 ist das Thema die Ozeanographie.

International Geography Olympiad (iGeo)

Geographischer Wettbewerb in englischer Sprache mit Aufgaben.

MALAIKA PROJECT - Geographie hautnah:

Nach einer Reise kehrt Geert Schroeder beeindruckt und bewegt nach Hause zurück. Er hatte in Kenia Aids-Waisen kennengelernt und Menschen, die sich für diese Kinder engagieren. Er beschloss, ein Waisenprojekt zu unterstützen. So fuhr er mit dem Fahrrad in sechs Monaten durch sieben Länder Afrikas; Länder, die durch HIV/AIDS sehr stark betroffen sind. Auf dieser Reise schafft er Öffentlichkeit und sammelt Erfahrungen und Geld. All das kommt einem Waisenhaus zu Gute, in dem Kinder, deren Eltern an AIDS gestorben sind, mit den BIG FIVE des Lebens versorgt werden können: 1. Nahrung und Trinkwasser, 2. Kleidung, 3. medizinische Versorgung, 4. Bildung und, ebenso wichtig, 5. Fürsorge und Zuneigung. Die Erfahrungen schildert er gern in Schulklassen. mehr...

Wichtige Forderungen des VBSG zur Einführung des Fach Politik in Berlin werden umgesetzt

Das Fach Politik wird als eigenständiges Fach im Berliner Fächerkanon eingeführt. Für das Fach Geografie ändert sich wenig; leider wird unser so wichtiges Schulfach auch nicht gestärkt. Unser Einsatz hat sich sicher gelohnt, die Schulgeographie bleibt Teil des Berliner Fächerkanons. Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer!

Mehr lesen im Tagesspiegel

Politik als Schulfach – auf wessen Kosten?

Artikel im Tagesspiegel zur Bedeutung des Faches Geografie in der Schule

von Dr. Alexander Enders

Rückschau zur Arbeit am Rahmenlehrplan

Zwei Länder ein Thema: Betrachtungen zur Entwicklung des Rahmenlehrplans 1–10.

Einen Auszug des für die Geographie relevanten Teiles git es hier.

Öffentlichkeitsarbeit

Aus dem Rechenschaftsbericht 2017: Öffentlich-keitsarbeit, Vorträge und Informations-veranstaltungen des VBSG: Schulgeographie in Berlin und Brandenburg - innovativ, fachlich anspruchsvoll und kompetenzorientiert.

Ansehen

Unterstützungsangebote

für die Implementierung des neuen Rahmenlehrplans

HIER -->

Curriculum reform in Gemany

International Geographical Union Commission on Geographical Education (Newsletter July 2015)

For over two years a group of engaged geography teachers and teacher educators worked on the new geography syllabus for lower secondary schools for the federal states of Berlin and Brandenburg. The outcome of their endeavours could easily be ascribed the role model function of a competence based curriculum (as demanded by German politics) that does not simply copy the output-oriented national standards, but does offer substantiveinformation about the input as well. Newsletter CGE July 2015

iCal

Termine größer

Online-Spiel "Keep Cool" - Strategiespiel zum Klimaschutz

Das preisgekrönte Spiel "Keep Cool" zum Klimawandel wurde vom PIK entwickelt. Es gibt das Brettspiel und jetzt auch die Online-Variante - mehrspielerfähig und sehr komplex. Lernen mit Spaß! Fazit: Sehr gut für die Schule geeignet.

Andreas Joppich & Anke Uhlenwinkel: Fächerübergreifender Unterricht zur Nachhaltigkeit: wissens- oder verhaltens-orientiert?

in GW-Unterricht, Heft 145 (2017)

Umsetzungsbeispiel für den Unterricht im gesellschaftswissenschaftlichen Fächerverbund

Fächerübergreifender Unterricht ist eine von Vertretern der Bildung für nachhaltige Entwicklung immer wieder erhobene Forderung. Dabei verstehen sie fächerübergreifend, im Gegensatz zur klassischen auf die Fächer bezogenen Konzeption, oftmals als vornehmlich verhaltens-orientierten Unterricht, der weitgehend ohne fachliche Bezüge auskommt. Einen dritten Weg gehen hier sowohl das internationale Projekt „Expedition Grönland“ als auch der neue Berlin-Brandenburger Rahmenlehrplan, in dessen Kontext die Projektergebnisse relevant sind: sie verknüpfen Fächer und politische Bildung im Sinne der Schulgesetze.

Dr. Alexander Enders: Räumliche Disparitäten in Berlin – Oben hui und unten pfui?

Datenanalyse und thematische Kartierung am Beispiel zweier Räume Berlin

Daten zur Arbeitslosigkeit auf Ebene der Bezirke und Bezirksregionen

Our world in data

Die Welt in Daten auf einer Webseite von Max Roser, kategorisiert nach Themen und regelmäßig aktualisiert.

Flucht und MIgration

Kurzdossiers zum Theme Flucht und Migration der Bundeszentrale für politische Bildung

Paul Gans, Ingrid Hemmer (Hrsg.): Zum Image der Geographie in Deutschland

Ergebnisse einer empirische Studie

Zur Diskussion

Image der Geographie in Deutschland


BLOGS

Toi et Moi

ist ein Projekt von Schülerinnen und Schülern aus Berlin und dem Senegal.

Buchbesprechungen, Aktuelles aus der Geographiedidaktik, Empfehlungen, Diskussionen, Meinungen,...
Hast Du Fragen zur Schulgeographie? Hier triffts du Expertinnen und Experten und die besten Erklärungen.
SCHÜLERGEOGRAPHIE zeigt Geographieunterricht aus der Sicht der Schülerrinnen und Schüler.